Jagende Damen

Schießtraining macht den Auftakt

23.  –  23. Februar 2023

Zu einem ersten Schießen mit der Büchse in 2023 trafen sich am 23. Februar die Jägerinnen aus dem Kreisverband Höxter im nahegelegenen Schießkino in Buke. 

Nach der erzwungenen Pause durch die Pandemie, die auch in 2022 noch manche  gemeinsame Trainingseinheit nicht möglich machte, freuten sich die passionierten Jägerinnen darauf, endlich mal wieder gemeinsam zu schießen. Dabei wurde besonders der schnelle Anschlag mit der Büchse trainiert,  auch konnte an dem Abend der nötige Schießnachweis für die kommende Drückjagdsaison bereits abgelegt, wobei „Wir treffen und mehrfach im Jahr, es ist essentiell wichtig, immer zu trainieren und seine Waffe gut zu beherrschen, denn nur so kann man erfolgreich Strecke machen und Fehlschüsse, und somit Tierleid, vermeiden“, so die Sprecherin der Jägerin für den Kreis Höxter Evelyn Walker-Fimmel „Wir nehmen unsere Übungsstunden sehr ernst, wobei auch der Spaß und der Austausch unter gleichgesinnten Frauen nicht zu kurz kommt“. Am Ende des Termins wurde dann gleich ein Besuch im Flinte-Jagdparcours verabredet, denn „wir wollen in 2023 dort wieder anknüpfen, wo wir vor der Pandemie, aufhören mussten“.

Weitere Beiträge

Alle anzeigen
01.03.2024

Versammlung der Hegegemeinschaft Sikawild Weserbergland

09.03.2024

Kreisjägerball 2024

14.03.2024

Jagende Damen Kreis Höxter – Einladung zum Schießkino