Allgemein

Jagdhundevorstellung auf der LGS Höxter

Seit Jahrhunderten ist der Jagdhund ein unverzichtbarer Begleiter der Jägerinnen und Jäger. Daher will die Kreisjägerschaft Höxter am 17.09.2023 auf dem Gelände der Ausstellergemeinschaft Landwirtschaft, Naturschutz und Jagd im Weserbogen allen interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern viele heimische Jagdhunderassen vorstellen.

 

„Der hauptberufliche Jagdhundeausbilder Stefan Fuß aus Darmstadt wird live demonstrieren, wozu Jagdhunde in der Lage sind und wie ihre Ausbildung funktioniert“ so Ina Hegemann, für die Kreisjägerschaft zuständig für die Organisation. Ab 11:00 Uhr ist er als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Jagdhundeausbildung mit seiner Hundeschule „Frei bei Fuß“ vor Ort.

 

Um 14:00 Uhr beginnt die Vorstellung der Jagdhunderassen. Zahlreiche

Hundeführer werden dort mit ihren Jagdhunden anwesend sein. Die Hunderassen, ihre Entstehung und ihre Verwendung bei der Jagd erläutert Matthias Schneider, Obmann der Kreisjägerschaft für das Hundewesen.

 

Im Anschluss daran besteht nochmal die Möglichkeit sich bei Stefan Fuß über die verschiedenen Themen rund um den Jagdhund zu informieren und sich bei einer Vorführung über die Arbeit mit den Jagdhunden Einblicke zu verschaffen. 

 

„Freuen Sie sich auf einen interessanten Blick auf die Arbeit mit Jagdhunden und vielen Informationen rund um den Hundund schauen Sie vorbei“ lädt Ina Hegemann alle Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau ein.

Weitere Beiträge

Alle anzeigen
08.02.2024

Geplante Satzungsänderung auf der Jahreshauptversammlung

20.03.2023

Erste-Hilfe im Revier – Jäger und Jägerinnen begeistert vom Lehrgang

24.03.2023

Hübsche Tiere – problematische Gäste

28.03.2023

Schonzeitaufhebung für Rehwild zur Unterstützung der Wiederbewaldung in NRW